TikTok Challenges

Was ist das?

TikTok ist eine App aus China um Videos selbst zu drehen, zu bearbeiten und mit anderen zu teilen.

Weitere Informationen finden Sie hierÖffnet sich in einem neuen Fenster (polizeiliche Kriminalprävention)

Was ist dabei problematisch?

Seit einigen Monaten hat eine neue TikTok Challenge aus den USA Hessen erreicht. Dabei handelt es sich um eine Mutprobe, wo Schultoiletten angezündet werden und gleichzeitig die Aktion gefilmt und geteilt wird. Das ist nicht nur sehr gefährlich, sondern erfüllt auch den Straftatbestand der Brandstiftung.

Was kann man tun?

  • Den Kindern gut zuhören (aktives Zuhören) und sich dabei für deren Sprache interessieren und versuchen, diese zu verstehen.
  • Wissen, welche Social-Media-Portale die Kinder nutzen.
  • Sich mit Altersempfehlungen auseinandersetzen und sich idealerweise danach richten.
  • Regeln zur Nutzung sollten gemeinsam vereinbart und aufgeschrieben werden.
  • Risiken sollten klar benannt werden, ohne diese zu dämonisieren.
  • Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und stärken und klare Grenzen setzen.
  • Auf Smartphones und Tablets können die Familieneinstellungen aktiviert werden.
  • Immer auch Alternativen für gemeinsame Unternehmungen und Aktivitäten anbieten.

Vertiefende Informationen und praktische Tipps für Eltern und pädagogische Fachkräfte, wie mit diesem Phänomen umgegangen werden soll, finden Sie Öffnet sich in einem neuen Fensterauf den Internetseiten von klicksafeÖffnet sich in einem neuen Fenster.