Verschiedene Maßnahmen

Bildungssprache Deutsch

Das Beherrschen der Bildungssprache Deutsch ist der Schlüssel zu schulischem Erfolg und gesellschaftlicher Teilhabe. Deshalb kommt der Stärkung bildungssprachlicher Kompetenzen eine zentrale Bedeutung im Bildungsprozess zu. Um alle Schülerinnen und Schülern mit und ohne Migrationsgeschichte noch besser beim Deutschlernen zu unterstützen, hat Hessen ein umfangreiches Maßnahmenpaket entwickelt: Jedes Kind soll vom ersten Tag an im Unterricht mitreden und Kontakte zu seinen Mitschülerinnen und Mitschülern knüpfen können. Das Maßnahmenpaket zur Stärkung der Deutschkompetenzen trägt zum Bildungserfolg der Kinder und Jugendlichen und einer aktiven Teilhabe bei und ist die Grundlage für mehr Chancen- und Bildungsgerechtigkeit in unserer Gesellschaft.

Bildungssprache Deutsch

Themen
Das Wort Deutsch aus Buchstaben-Würfeln gelegt
Maßnahmenpaket zur Stärkung der Bildungssprache Deutsch
Das Maßnahmenpaket setzt sich aus drei zentralen, zu fördernden Bereichen zusammen: Grundlegende Fertigkeiten stärken, Lesekompetenz fördern und Handlungskompetenz mit Texten und Sprache ausbauen.
Schülerinnen und Schüler lesen in Büchern
Lesekompetenz stärken
Die Fähigkeit, Texte zu lesen und zu verstehen, beeinflusst alle Bereiche des Lebens. Sie ist auch in der Schule wichtig und notwendig für das Lernen in allen Unterrichtsfächern.
Schülerinnen und Schüler in der Schule.
Fort- und Weiterbildung
Um die Stärkung bildungssprachlicher Kompetenzen in der deutschen Sprache erfolgreich für alle Schülerinnen und Schüler und über alle Bildungsetappen hinweg zu verankern, bedarf es einer gezielten und abgestimmten Aus-, Fort- und Weiterbildung aller an schulischer Bildung Beteiligten.
Schließen