Bewältigung der Corona-Krise

Das ist Löwenstark

adobestock_207280112.jpeg

Jugendliche sitzen nebeneinander.
© anatoliycherkas – stock.adobe.com

Unter dem Motto „Löwenstark – der BildungsKICK“ startete unser hessisches Landesprogramm bereits im Frühjahr. In den kommenden beiden Schuljahren inklusive der angrenzenden Ferien werden Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Maßnahmen und Angeboten bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt. Hierfür werden insgesamt rund 150 Millionen Euro jeweils zur Hälfte vom Land Hessen aus dem Corona-Sondervermögen und vom Bund über das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zur Verfügung gestellt. Die vielfältigen Maßnahmen mit unterschiedlichsten Kooperationspartnern wie Universitäten, Stiftungen, Bildungsträgern, Vereinen und Verbänden tragen zu einem breit gefächerten Angebot an schulischen und außerschulischen Möglichkeiten bei.

Zielsetzung ist es, ein auf die Bedürfnisse der jeweiligen Schülerinnen und Schüler abgestimmtes, passgenaues Angebot zu entwickeln, wobei den Schulen größtmögliche Gestaltungsfreiheit gegeben wird. Um Schule als Lebens- und Lernort wieder neu erfahrbar zu machen gilt es, unsere Kinder und Jugendlichen ganzheitlich in den Blick zu nehmen und ihnen Freude am eigenen Lernerfolg, Zuversicht, Selbstvertrauen und Optimismus zu schenken. Schulische Gemeinschaft ist dabei von zentraler Bedeutung.

Wort-Bild-Marke Löwenstark

Die Unterstützungsmaßnahmen im Überblick:

  • Lernbegleitung im Unterricht
  • Zusätzliche Förderkurse
  • Hausaufgabenhilfe
  • Angebote in den Ferien
  • Online-/Selbstlernangebote
  • Bewegungsangebote
  • Kulturelle Angebote
  • Angebote im Bereich Übergang Schule und Beruf
  • Sozialpädagogische und psychologische Unterstützung

Schulleitungen und Lehrkräfte können auf Fortbildungs-, Beratungs- und Coaching-Angebote zurückgreifen, um sich bei der Umsetzung der vielfältigen Maßnahmen unterstützen zu lassen. Auch können Fördermaterialien angeschafft, befristete TV-H-Verträge aufgestockt und zusätzliches Personal eingestellt werden.

Sie haben Fragen zu unserem Förderprogramm?

Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an:
Loewenstark@kultus.hessen.de 

Schließen