Medienbildungsmesse 2017

Grußwort des Hessischen Kultusministers

minister_4c_leger_hoch.jpg

Hessischer Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz
© HKM / Manjit Jari

„Lernen im digitalen Zeitalter stellt unsere Schulen vor neue Herausforderungen. Die Förderung von Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern, die sie befähigen, an einer digitalisierten Welt erfolgreich teilzuhaben, ist zu einer wichtigen Bildungsaufgabe geworden. Gleichzeitig eröffnen digitale Medien Chancen für neue Lernszenarien und für eine Unterstützung der individuellen Förderung.

Wir möchten, dass sich unsere Lehrerinnen und Lehrer gut auf den digitalen Unterricht vorbereiten können, und stellen dafür über die Hessische Lehrkräfteakademie ein breites Fortbildungsangebot zur Verfügung. Parallel arbeiten wir an einer phasenübergreifenden Verankerung der Medienkompetenzförderung  in der Lehrerbildung. Die MedienBildungsMesse bietet einen Überblick über die medienpädagogischen  Maßnahmen in Hessen. Mit einem vielfältigen Informations- und Workshopangebot liefert sie wertvolle Impulse für gelingende Unterrichtspraxis mit digitalen Medien und trägt zum Austausch zwischen allen Beteiligten bei.

Mein besonderer Dank gilt der Goethe-Universität, die als wichtige Kooperationspartnerin in der Lehrerbildung diese hochwertige Fachtagung seit nunmehr fünf Jahren unterstützt.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern aufschlussreiche Einblicke und Anreize für Ihre pädagogische Arbeit.“

Prof. Dr. R. Alexander Lorz