Aktuelle Informationen zu Corona

Schulschließungen:

Am Freitag, 13. März, bleiben in Hessen folgende Schulen wegen Corona-Verdachts geschlossen:

  • Grundschule Dutenhofen, Wetzlar
  • Fritz-Gansberg-Schule, Wiesbaden
  • Diesterwegschule, Wiesbaden
  • Berufliche Schulen Rheingau, Geisenheim
  • Goetheschule Limburg
  • Westerwaldschule, Mengerskirchen
  • Ludwig-Emil-Grimm-Schule, Fuldatal

 

Freistellung der Abiturientinnen und Abiturienten des diesjährigen Prüfungsjahrgangs vom regulären Unterricht bis zu den Osterferien

Das Hessische Kultusministerium hat entschieden, die Abiturientinnen und Abiturienten vom regulären Unterricht ab Montag, den 16. März 2020, bis zu den Osterferien freizustellen. Die Prüfungstermine im Haupttermin sind davon unberührt.

 

Klassenfahrten:

Reisen in vom Robert-Koch-Institut Berlin benannte Risikogebiete

Schüleraustausche, Studien- und Klassenfahrten in Risikogebiete, die für den Zeitraum bis zum 30. April 2020 geplant sind, sind von der Schulleitung abzusagen. Dies gilt gleichermaßen für Schüleraustausche mit Schulen, die sich in Risikogebieten befinden.  

Reisen in Nichtrisikogebiete im Ausland

Vor schulischen Reisen in Nichtrisikogebiete im Ausland wird eine Abstimmung mit der örtlichen Gesundheitsbehörde empfohlen. Sofern von dieser keine eindeutige Empfehlung vorliegt und dadurch Unsicherheiten in der Schulgemeinde bestehen, sollte die Schulleitung die entsprechende Reise absagen.  

Reisen im Inland

Bei schulischen Reisen im Inland gibt es nach derzeitigem Stand keine Empfehlung, diese abzusagen.  

Meldepflicht für rückkehrende Schülergruppen

Schülergruppen, die sich in Risikogebieten aufhalten, sollen sich auf Bitte des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration vor Antritt der Rückreise mit ihrer zuständigen örtlichen Gesundheitsbehörde in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzusprechen.

Schließen