Kooperationen

Zusammenarbeit mit Stiftungen

fotolia_89372101_wavebreakmediamicro.jpg

Fröhliche Kinder
© WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Zwischen dem Hessischen Kultusministerium und im Bildungsbereich engagierten Stiftungen bestehen zahlreiche Kooperationen. Dadurch haben sich viele Programme  zu einem festen Bestandteil schulischer Arbeit entwickelt.

Die Stiftungen tragen durch die staatlich-privaten Partnerschaften zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung im schulischen Kontext bei, indem Bildungschancen eröffnet, Begabungen und Talente gefördert, persönliche Kompetenzen entwickelt und ausgebildet werden. Zudem fördert ihr Engagement den hessenweiten, europäischen und internationalen Austausch.

Das Hessische Kultusministerium treibt vor allem solche Kooperationen voran, die nach fachlicher Einschätzung geeignet sind, um hessenweit in Schulen erfolgreich zu wirken. So wird eine Vielzahl der vom Hessischen Kultusministerium empfohlenen und unterstützten Wettbewerbe in Kooperationen mit Stiftungen ausgelobt.

Aus der Vielzahl  der Stiftungs- und Wettbewerbsangebote können einige zentrale Themenfelder genannt werden: Angebote zur MINT-Förderung, Angebote zur Spracherwerbs- und zur Sprachförderung, Ausbau der kulturellen Bildung, Abbau von Bildungsbenachteiligung, Ausbau der interkulturellen Kompetenz sowie der Medien- und Selbstkompetenz bei Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern.