Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener in Hessen

Nicht alle Menschen in Deutschland können ausreichend gut lesen und schreiben. Rund 14 Prozent aller 16- bis 64-Jährigen sind vom sogenannten funktionalen Analphabetismus betroffen.Die Broschüregibt einen Überblick über das Thema und die Hintergründe und erläutert, welche Auswirkungen funktionaler Analphabetismus im Leben der Betroffenen haben kann.Sie richtet sich dabei weniger an Betroffene, sondern vielmehr an Multiplikatoren in Verwaltung, in Vereinen und vor allem im Umfeld der Betroffenen.

Autorinnen und Autoren: Sibel Mayer, Stefanie Posch, Sabine Rößler
Auflage:1. Auflage, Wiesbaden 2016
Umfang: 24 Seiten, DIN A4 (Broschüre)

Bestellnummer (SKU):

HKM10037-k

Dokumentenart:

Broschüre