Begegnung auf Augenhöhe - Schulbegleitende Gespräche zu dritt

 

Schulbegleitende Gespräche sind Gespräche zu dritt, die neben den Lehrkräften und den Eltern explizit die Schülerinnen und Schüler einbeziehen und eine Verständigung aller „auf Augenhöhe“ zum Ziel haben. Die Broschüre fasst die Ergebnisse eines Forschungsprojektes zusammen, das am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt am Main mit ideeller und finanzieller Unterstützung des Hessischen Kultusministeriums und des Landeselternbeirates durchgeführt wurde. Sie ist als Handreichung für Schulen gedacht, die planen, solche Gespräche zu institutionalisieren und soll ihnen Anregungen für die Umsetzung geben.

Autorinnen und Autoren: Farid Ashrafian, Rolf Haubl, Dr. Stephan Jeck u. a.
Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2013
Umfang: 76 Seiten DIN A4 (Broschüre)
Herausgeber: Hessisches Kultusministerium

Bestellnummer (SKU):

HKM_118-k

Dokumentenart:

Broschüre