Themen
Gruppe Studierender
Ausbildung von Lehrkräften
In Hessen ist die Lehrerausbildung in zwei Phasen unterteilt: Die erste Phase beinhaltet das Studium an einer Universität oder künstlerischen Hochschule. Die zweite Phase bildet der 21-monatige pädagogische Vorbereitungsdienst (Referendariat).
Ein Lehrer unterrichtet Kinder
Einstellung in den Schuldienst
Persönlichkeiten gesucht! Sie wollen Lehrerin oder Lehrer werden? Einstellungen in den hessischen Schuldienst sind unter verschiedenen Voraussetzungen und über unterschiedliche Zugangswege möglich.
Menschen mit Fahnen
Auslandsschuldienst und Programme
Informationen über den Auslandsschuldienst, verschiedene Lehreraustauschprogramme, Programme für Fremdsprachenassistenten sowie Schulpartnerschaften.
Frau mit gebrochenem Arm
Fürsorgeleistungen des Landes
Informationen zu Rat gebenden Stellen bei Dienstunfällen und Sachschäden finden Sie auf den Internetseiten der Staatlichen Schulämter.
Ein Lehrer sitzt in einem Klassenraum vor der Tafel (Bild: BananaStock / Stockdisk.com)
Fort- und Weiterbildung
Regelmäßige Fortbildungen und Weiterbildungsangebote sorgen dafür, dass hessische Lehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler noch besser fördern können. Lehrkräfte haben die Pflicht und das Recht auf Fort- und Weiterbildung.
Lebensarbeitszeitkonto
Zeitgutschrift für Lehrkräfte und Sozialpädagogen
Hauptamtlich tätige Lehrkräften sowie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen können Zeitgutschriften auf einem Lebensarbeitszeitkonto ansparen.
Mehrere Personen halten Schilder mit Fragezeichen vor ihren Gesichtern
Sind Sie auf der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven?
Möchten Sie eine Funktionsstelle übernehmen, Ihre Perspektiven im Rahmen einer Abordnung erweitern, sich als Sozialpädagogin oder Erzieher im Unterricht einbringen oder suchen Sie allgemeine Informationen über berufliche Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich des Kultusressorts?
Schülerin
Versetzungen im Schuldienst
Unbefristet beschäftigte Lehrkräfte, die ihren Einsatzort verändern möchten, können auf verschiedenen Wegen einen Wechsel anstreben. Dabei ist zwischen hesseninternen und bundeslandübergreifenden Versetzungen zu unterscheiden.
Jugendliche stehen im Kreis und halten Hände übereinander
Weitere Themen
Informationen zu Gewaltprävention, Schule und kulturelle Vielfalt und Schülerwettbewerbe finden Sie hier.