E-Mail-Adresse des Landes Hessen

Beantragung von Funktionspostfächern

thomas-lefebvre-gp8blyataa0-unsplash_c_thomas_lefebvre.jpg

Hände am Laptop
© Unsplash/Thomas Lefebvre

Nach der Richtlinie zur Nutzung von dienstlichen E-Mail-Adressen durch Beschäftigte und Beamtinnen und Beamte des Landes Hessen an Schulen (E-Mail-Richtlinie Schule) vom 8. Juli 2020 können die örtlichen Personalvertretungen, die schulischen Datenschutzbeauftragten sowie die örtliche Schwerbehindertenvertretung ein Funktionspostfach erhalten.

Schwerbehindertenvertretung

Die Funktionspostfächer für die örtliche Schwerbehindertenvertretung werden zentral von der Hauptschwerbehindertenvertretung der Lehrkräfte im Hessischen Kultusministerium beantragt. Änderungen an den Berechtigungen werden ebenso über die Hauptschwerbehindertenvertretung der Lehrkräfte im Hessischen Kultusministerium eingegeben.

Personalvertretung

Ein Funktionspostfach für die örtliche Personalvertretung und die schulischen Datenschutzbeauftragten wird auf Antrag über die Schulleitung an den HKM E-Mail-Support eingerichtet. Für die Beantragung ist das nebenstehende Formular zu nutzen. Im Antragsformular sind Angaben zur Schule, zu den zu berechtigenden Personen sowie der Bereich für das Funktionspostfach anzugeben. Schulleitungen senden den Antrag anschließend an den E-Mail-Support „@schule.hessen.de“. Nach Einrichtung des Funktionspostfachs und der Vergabe der Berechtigungen erhalten die Antragsteller sowie die berechtigten Personen eine Nachricht, dass das Funktionspostfach genutzt werden kann. Der Zugang zum Funktionspostfach erfolgt über das persönliche Postfach auf der E-Mail-Plattform "@schule.hessen.de". Beachten Sie dazu auch die Anleitung zum Öffnen der Funktionspostfächer. Bei Fragen zur Bedienung des Funktionspostfachs, können Sie das Anwenderhandbuch und unsere FAQs zu Rate ziehen.

Bei Nachfragen steht Ihnen der E-Mail-Support wie gewohnt unter der Angabe der E-Mail-Adresse des Funktionspostfachs und Ihrer Personalnummer zur Verfügung.

Kurzanleitung zum Beantragungsprozess

  • Herunterladen des Antragsformulars durch die Schulleitung
  • Ausfüllen des Formulars in Adobe Acrobat Reader oder einem anderen geeigneten Programm
  • Speichern des ausgefüllten Formulars
  • Gespeichertes Formular über das Landespostfach der Schulleitung ("schulleitung@y.z.schulverwaltung.hessen.de") an den E-Mail-Support „@schule.hessen.de“ unter Verwendung der E-Mail-Adresse IT-Service-Desk@hzd.hessen.de senden.
  • Nach dem Anlegen des Funktionspostfachs erhalten die Schulleitung sowie die berechtigten Personen eine E-Mail-Nachricht, welche die Anleitung zum Öffnen eines Funktionspostfachs enthält sowie die ggf. weiteren für das Funktionspostfach berechtigten Personen aufführt.
Schließen