Erscheinungsdatum: 30.05.2018

Ganztägig arbeitende Schulen

Ganztägiges Lernen gewinnt als breite Querschnittsaufgabe einer modernen Schule zusammen mit Integration, Inklusion, digitaler und beruflicher Bildung sowie individueller Förderung aller Schülerinnen und Schüler besondere Bedeutung. Dabei unterstützt das Land Schulleitungen, Lehrkräfte und pädagogisches Personal durch Fortbildung, Beratung und Begleitung bei den anspruchsvollen und komplexen Schulentwicklungsprozessen und Herausforderungen, denen unsere Schulen sich heute zu stellen haben.

Das Angebot, das rund zwei Drittel aller Schulen inzwischen wahrnehmen, soll Schülerinnen und Schülern eine ergänzende individuelle Förderung ermöglichen, vorhandene Interessen der Kinder und Jugendlichen stärken und ihre Bildungschancen erhöhen. Das qualifizierte Betreuungsangebot soll zudem den Veränderungen in der Familien- und Beschäftigungsstruktur gerecht werden.

Autorinnen und Autoren: Wolf Schwarz, Cornelia Lehr, Ulrike Müller, Ulrike Haarmann-Handouche, Jürgen Wrobel

Auflage: 1. Auflage, Mai 2018

Umfang: 56 Seiten, DIN A4 (Broschüre)

Bestellnummer:
 10049
Herausgeber: 
Hessisches Kultusministerium
Dokumentenart: 
Broschüre
Schließen