Startseite Presse Infomaterial Handreichungen für die mündliche Kommunikationsprüfung in den Leistungskursen der modernen Fremdsprachen
Erscheinungsdatum: 01.01.2010

Handreichungen für die mündliche Kommunikationsprüfung in den Leistungskursen der modernen Fremdsprachen

Die mündliche Kommunikationsprüfung in einer modernen Fremdsprache ist eine Prüfungsform in der gymnasialen Oberstufe und dem beruflichen Gymnasium, die die mündliche Sprachkompetenz in den Mittelpunkt stellt. Bewertet wird, in welchem Maße ein Prüfling sprachlich seine Gedanken vermitteln und auf Gesprächspartner eingehen kann. Die Ausgestaltung der Kommunikationsprüfung berücksichtigt die Vorgaben des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR) und trägt den Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) der Kultusministerkonferenz Rechnung. Mit den Handreichungen für die mündliche Kommunikationsprüfung soll eine Grundlage für die Einführung und die Umsetzung dieser Prüfungsform geschaffen werden.

Autorinnen und Autoren: I. Fernández, H. Krämer, D. Orth u. a.

Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2010

Umfang: 44 Seiten DIN A4 (Broschüre)

Bestellnummer:
 HKM99-k
Herausgeber: 
Hessisches Kultusministerium
Dokumentenart: 
Information
Schließen