Erscheinungsdatum: 01.01.2015

KulturSchule Hessen

Schulentwicklung und optimale Förderung durch Kunst und Kultur

Kulturelle Praxis leistet einen unverzichtbaren Beitrag zu einem pädagogischen Ganztagskonzept mit einer lebendigen Schulkultur. Darauf verständigen sich alle KulturSchulen Hessen im Schulprogramm. Sie werden in ihrer Schulentwicklung nachhaltig vom Hessischen Kultusministerium unterstützt, um

  • ein künstlerisches Curriculum für die Jahrgänge 5 bis 10 zu entwickeln,
  • kreative Lernmethoden in allen Fächern zu etablieren und somit
  • mehr Raum und Zeit für Kunst und Kultur zu schaffen.

Ziel ist die Zertifizierung als KulturSchule Hessen – als Auszeichnung und Auftrag.

Das Programm versteht sich als umfängliche Schulentwicklung, die alle Aspekte schulischen Handelns umfasst: die unterrichtliche Arbeit ebenso wie die Leitungskultur, die Professionalisierung der Lehrkräfte, die Zusammenarbeit mit Partnern sowie die Gestaltung der Schule und Schulkultur insgesamt.

Autorinnen und Autoren: Angela Federspiel, Thomas Langenfeld, Bettina Tonscheidt u. a.

Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2015

Umfang: 10 Seiten, 21x21cm (Broschüre)

Bestellnummer:
 10019
Herausgeber: 
Hessisches Kultusministerium
Dokumentenart: 
Broschüre