Startseite » Presse » Infomaterial » Vom Kerncurriculum zum Schulcurriculum (erweiterte Fassung)
Erscheinungsdatum: 01.01.2011

Vom Kerncurriculum zum Schulcurriculum (erweiterte Fassung)

Handreichung für Schulleitungen und Steuergruppen

Zum Inhalt: 

In der Umsetzung des Kerncurriculums und der damit verknüpften Weiterentwicklung des Unterrichts hat die Schulleitung eine Schlüsselrolle. Nur, wenn Schulleitungen die Prozesse an ihrer Schule initiieren, steuern, sichern und sich mit Überzeugung hinter das Gesamtvorhaben stellen und dieses auch offensiv vertreten, wird das Vorhaben gelingen. Diesen Weg sollen die Handreichung, die Leitfäden und ein vielfältiges Beratungs- und Fortbildungsangebot unterstützen. Die Handreichung liegt in einer Grundfassung und in einer erweiterten Fassung mit CD, Plakat und Umsetzungsvorschlag vor. 

Beide Fassungen betrachten Kern- und Schulcurriculum im Gesamtzusammenhang bildungspolitischer Maßnahmen und in ihren Wirkungen auf die Einzelschule, beschreiben die Schlüsselrolle der Schulleitung in wesentlichen Aspekten und beschreiben gehbare Wege zu einem Schulcurriculum. Die bisherigen Lehrpläne können statt eines Schulcurriculums in Ergänzung zum Kerncurriculum verwendet werden.

Autoren: Nurgül Altuntas, Gunther Diehl, Susanne Dittmar, u. a.

Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2011

Umfang: 32 Seiten DIN A4

Bestellnummer:
 HKM_108-k
Herausgeber: 
Hessisches Kultusministerium
Dokumentenart: 
Information