Erscheinungsdatum: 01.01.2016

Weiterbildungsbericht Hessen 2015

Das im Hessischen Weiterbildungsgesetz geförderte Bildungsangebot leistet einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Herausforderungen Lebensbegleitenden Lernens. Es ist einem umfassenden, ganzheitlichen Bildungsbegriff verpflichtet, der die Bereiche der allgemeinen, politischen, beruflichen und kulturellen Weiterbildung gleichermaßen umfasst. Vor dem Hintergrund dieses Bildungsbegriffes beschäftigt sich der Weiterbildungsbericht 2015 mit qualitativen und quantitativen Aussagen zur Zielerreichung des hessischen Weiterbildungsgesetzes. Der unabhängige Blick von außen zeigt, dass das Hessische Weiterbildungsgesetz in seiner operativen Umsetzung durch die Einrichtungen der Weiterbildung seine Ziele erreicht.

Der Weiterbildungsbericht stellt inhaltlich eine substanzielle Weiterentwicklung gegenüber dem Weiterbildungsbericht 2010 dar, ohne jedoch den Anschluss an diesen aufzugeben. Der Fokus des Weiterbildungsberichtes 2015 liegt vor allem auf den inhaltlichen, fachpolitisch hochbedeutsamen Feldern Grundbildung, Ehrenamt und Politische Bildung Erwachsener. Die erzielten Erkenntnisse stellen einen hohen handlungsleitenden Nutzen für die Institutionen der Weiterbildung dar.

Autoren: Dr. Timm C. Feld, Prof. Dr. Michael Schemmann, Prof. Dr. Wolfgang Seitter

Auflage: 1. Auflage, Wiesbaden 2016

Umfang: 156 Seiten, DIN A4 (Broschüre)

Bestellnummer:
 HKM10036
Herausgeber: 
Hessisches Kultusministerium
Dokumentenart: 
Broschüre
Schließen