Aktuelle Stunde im Parlament

Lorz zum Schulbetrieb nach den Ferien

08.07.2021Hessisches Kultusministerium

image1.jpg

Kultusminister Lorz hält seine Regierungserklärung im Landtag
© HKM

Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz hat am Donnerstag im Hessischen Landtag ein umfassendes Corona-Schutzkonzept für einen sicheren Schulstart nach den Sommerferien angekündigt. Die Pandemie sei noch nicht überwunden, aufgrund der neuen Virusvarianten gebe es weiterhin Ungewissheit. „Deswegen müssen wir den Schulbetrieb so sicher wie möglich gestalten, mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen – und das tun wir“, sagte Lorz während einer Aktuellen Stunde im Parlament in Wiesbaden. 

Die vorgesehenen Maßnahmen, die derzeit finalisiert und dann von Ende August an gelten werden, werden noch Anfang kommender Woche an die Schulen und die gesamte Schulgemeinde übermittelt. Der Kultusminister betonte, dass für die notwendigen Entscheidungen eine enge Abstimmung mit Fachleuten stattfinde. „Wir lassen uns vielfach beraten. In der Kultusministerkonferenz etwa von medizinischen Expertinnen und Experten vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und der Uniklinik Köln. Und hier in Hessen besprechen wir uns außerdem mit ganz vielen Leuten aus der schulischen Praxis.“ Neben dem Schutzkonzept erhalten die Schulen nächste Woche ebenfalls zur Vorbereitung des neuen Schuljahres einen aktualisierten Hygieneplan und einen überarbeiteten Leitfaden zum Schulbetrieb.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Ashelm
Schließen