Schulstart am 18. Mai

Schulen erhalten weitere Alltagsmasken

14.05.2020Hessisches Kultusministerium

Um für den am Montag bevorstehenden großen Öffnungsschritt vorbereitet zu sein, haben die Schulen in Hessen in dieser Woche erneut eine große Lieferung an Schutzausrüstung erhalten, bestehend aus über 600.000 Alltagsmasken, 7.000 Schutzhandschuhen, 5.000 Kitteln und explizit für die Förderschulen 2.500 Gesichtsschutzschilden.

Verteilaktion Masken
Bild 1 von 3
Kultusminister Lorz verteilt Masken an Wiesbadener Schulleiterinnen und Schulleiter.
© HKM

Eine der zentral koordinierten Lieferungen ist heute im Staatlichen Schulamt in Wiesbaden eingetroffen. Bei der Ausgabe an die Schulen packte Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz tatkräftig mit an und tauschte sich im Anschluss mit Schulleiterinnen und Schulleitern aus dem Stadtgebiet über ihre bisherigen Erfahrungen bei der Wiederaufnahme des Schulbetriebs aus. „Infektionsschutz und Hygiene stehen bei der Schulöffnung an erster Stelle. Deshalb unterstützen wir unsere Schulen so gut es geht dabei, die nötigen Sicherheitsvorkehrungen für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte zu treffen.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Stefan Löwer
Schließen