Veranstaltung

Landesweiter schulischer Kongress

fotolia_56720726_standardlizenz_s_c_christian_schwier_-_fotolia.com_.jpg

Schülerinenn und Schüler lernen.
© Christian Schwier / Fotolia

Bildungssprachliche Kompetenzen in der deutschen Sprache sind für alle Schülerinnen und Schüler wesentliche Voraussetzung zum Schulerfolg in allen Fächern, über alle Bildungsetappen hinweg und haben herausragende Bedeutung zur Verbesserung der Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit. Der Hessische Kultusminister, Prof. Dr. R. Alexander Lorz, hat daher im Jahr der Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz 2019 die thematische Schwerpunktsetzung auf die „Stärkung der Bildungssprache Deutsch“ gelegt.

Somit lautet das Motto des landesweiten schulischen Kongresses des Hessischen Kultusministeriums an der Frankfurter Goethe-Universität am 2. November 2019 „Gutes Deutsch – bessere Chancen! Bildungssprachliche Kompetenzen erfolgreich stärken!

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich in spannenden Vorträgen und Workshops über die Möglichkeiten zur Stärkung der Bildungssprache Deutsch – Querschnittsaufgabe aller an schulischer Bildung Beteiligten und Unterrichtsprinzip aller Fächer. Wertvolle Impulse zum Thema „Was die deutsche Sprache kann.“ erhalten Sie durch die Stiftung Polytechnische Gesellschaft in Person des Vorstandsvorsitzenden Herrn Prof. Dr. Kaehlbrandt. Im Rahmen eines Podiumsgesprächs bietet sich mit verschiedenen Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Praxis und Lehrerbildung die Gelegenheit zum Austausch, wie durchgängige und systematische Stärkung der bildungssprachlichen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler erfolgreich gelingen kann.

Die Veranstaltung richtet sich an diesem Tag insbesondere an alle Schulleitungen und Lehrkräfte der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, schulische Kooperationspartner sowie ehrenamtlich im schulischen Bereich Tätige.
In verschiedenen praxisorientierten Workshops kommen Sie zu aktuellen
Entwicklungen in der sprachlichen Bildung und Sprachförderung mit Expertinnen und Experten ins Gespräch.

Detaillierte Informationen zum Programm und zum Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte den nebenstehenden Informationsboxen. Bei darüber hinaus gehenden Fragen steht Ihnen eine unserer Ansprechpersonen unter der aufgeführten Telefonnummer zur Verfügung.

Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 28.10.2019 ausschließlich über den unten angegebenen Link möglich.

Schließen