Möglichkeiten nach dem Schulabschluss

Freiwilligen Wehrdienst (FWD)

ausbildungswerkstatt_noervenich_nk_8533.jpg

Soldatinnen und Soldaten schrauben mit einem Ausbilder an einem Motor.
© Bundeswehr / Stephan Ink

Seit dem 1. Juli 2011 ist in Deutschland die Grundwehrpflicht ausgesetzt, somit ergibt sich eine weitere Option nach dem Schulabschluss: der Freiwilligen Wehrdienst für Frauen und Männer bei der Bundeswehr. Dieser kann bis zu 23 Monate abgeleistet werden. Ziel des Freiwilligen Wehrdienstes ist es, den Austausch zwischen Gesellschaft und Streitkräften zu stärken.