Themen
Schulklasse im Unterricht
Bildungsstandards, Kerncurricula und Lehrpläne
Die Kerncurricula bilden seit dem Schuljahr 2011/2012 die curriculare Grundlage des Unterrichts und legen fest, was alle Kinder und Jugendlichen können und wissen sollen.
Jugendliche vor einem Gebäude mit den Sternen der Europäischen Flagge auf der Fassade
Europa und Internationales
Hier finden Sie Informationen zum Auslandsschuldienst, ausländischen Bildungsabschlüssen, Austausch- und Bildungsprogrammen, Europaschulen, Fremdsprachen, PuSch und EFRE.
Kinder rennen freudig aus der Schule
Ferien
An den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen, den beruflichen Schulen und den Schulen für Erwachsene gibt es bundeseinheitlich in jedem Schuljahr 75 Ferientage.
Schulklasse Informatik
Ganztagsprogramm des Landes Hessen
Es gibt verschiedene Ganztagsprofile in Hessen, die den einzelnen Schulen unterschiedliche Gestaltungsräume bieten: Schulen mit Ganztagsangeboten am Nachmittag (Profile 1 und 2), und Ganztagsschulen (Profil 3) sowie Schulen im Pakt für den Nachmittag (Pilotprojekt in Kooperation von Land und Schulträgern für den bedarfsorientierten Ausbau von Bildungs- und Betreuungsangeboten an Grundschulen).
Individuelle Förderung
Individuelle Förderung
Die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern ist eine zentrale Aufgabe der hessischen Bildungspolitik. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die in Hessen bestehenden Möglichkeiten individueller Förderung von Schülerinnen und Schülern.
Zeugnis in der Hosentasche.
Inländische und ausländische Bildungsnachweise
Schulische Bildungsnachweise und berufliche Abschlüssen, die im Ausland oder einem anderen deutschen Bundesland erworben wurden, können anerkannt werden.
Mädchen zwischen Büchern sitzend
Lernmittelfreiheit
Unter den Begriff Lernmittel fallen Bücher und Lernmaterialien wie Stoffe für den naturwissenschaftlichen Unterricht oder Lernsoftware.
Schülerinnen und Schüler arbeiten an einem Tablet.
Medienbildung
Die Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit Medien ist in einer medial geprägten Gesellschaft ein zentraler Bestandteil schulischer Bildungsprozesse. Dazu zählen sowohl der verantwortungsvolle Umgang mit digitalen Medien als auch der pädagogisch sinnvolle Einsatz im Unterricht sowie die Erprobung neuer Lehr-und Lernformen.
Junge und alte Menschen stehen zusammen und lächeln (Bild: iStockphoto.com / Skynesh)
Schulformen und Bildungsgänge in Hessen
Hessen verfügt über ein vielfältiges Bildungssystem, das auf die individuellen Fähigkeiten und Begabungen der Schülerinnen und Schüler zugeschnitten ist. Hier finden Sie Informationen zu allen Schulformen und Bildungsgängen sowie zu Leistungsbewertung, Abschlussprüfungen und vielem mehr.
Schülerinnen im Untericht.
Schulorganisation
Im Bereich Schulorganisation finden Sie Informationen zum freiwilligen sozialen Jahr, zum Schulgirokonto, zur selbständigen Schule in Hessen und zur verlässlichen Schule.
Schulwechsel
Die Schule wechseln
Die Schule zu wechseln, ist ein großer Schritt für Schülerinnen und Schüler. Hilfestellungen und Antworten auf ihre Fragen erhalten Eltern und ihre Kinder bei den Schulen und Staatlichen Schulämtern.
Gruppe von Erwachsenen
Weiterbildung und Lebensbegleitendes Lernen
Lebensbegleitendes Lernen ist ein wichtiger Teil unseres Bildungssystems. Durch den gesellschaftlichen und technologischen Wandel verändern sich die Anforderungen an die Menschen in unserer Gesellschaft in immer kürzeren Intervallen und beeinflussen insbesondere die beruflichen Perspektiven jedes Einzelnen.

Seiten