Schule in Zeiten der Pandemie

Aktuelle Informationen zu Corona

Update 19.10.2020: Luftreinigungsanlagen

Das Land Hessen unterstützt die Schulträger bei der Anschaffung moderner Luftreinigungsanlagen für Klassenräume, die nicht oder nicht ausreichend gelüftet werden können, mit bis zu 10 Millionen Euro aus dem Sondervermögen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.

Weitere Informationen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 02.10.2020: Verlängerung des Angebots freiwilliger SARS-CoV-2-Tests

Seit Beginn des Schuljahres haben bereits viele an hessischen Schulen Beschäftigte das Angebot des Landes, sich freiwillig und symptomfrei auf das Coronavirus testen zu lassen genutzt. Diese Angebot wird in der bisherigen Form bis zum 15.11.2020 verlängert.

Anspruchsberechtigt sind nach wie vor alle, die in einer Schule für das Land, den Schulträger oder Jugendhilfeträger sowie freie Träger tätig sind und die dabei regelmäßig und wiederkehrend mit Schülerinnen und Schülern Kontakt haben.

Weitere Informationen finden Sie im Schreiben vom 01.10.2020

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 01.10.2020: Aktualisierter Hygieneplan

Nach den ersten Schuljahreswochen haben wir den Rahmen-Hygieneplan für die hessischen Schulen sowie die dazugehörigen Anlagen wieder aktualisiert und konkretisiert. Er gilt ab dem 19.10.2020.

Zum Hygieneplan

Zur Anlage 1: Aktuelle Hygienemaßnahmen für Kinder und Jugendliche an Schulen des Landes Hessen

Zur Anlage 2: Sportunterricht und außerunterrichtliche Sport- und Bewegungsangebote während der Corona-Pandemie

Zur Anlage 3: Musikunterricht und außerunterrichtliche und musikalische Angebote während der Corona-Pandemie

Zur Anlage 4: Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 21.09.2020: Umgang mit ärztlichen Attesten

Sofern für die Schule nicht offenkundig erkennbar ist, dass aus gesundheitlichen Gründen oder wegen einer Behinderung keine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden kann, muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden, das nicht älter als drei Monate ist.

Weitere Informationen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 16.09.2020: Start der SAFE SCHOOL Studie 

Heute startet die SAFE SCHOOL Studie zum Einsatz von Antigen-Schnelltests mit 1.000 Lehrerinnen und Lehrern, die in Offenbach oder dem Rheingau-Taunus-Kreis tätig sind. Antigen-Schnelltests ermöglichen die frühzeitige Erkennung von Infektionen. Sie lassen sich schnell und unkompliziert von jeder Person durchführen.

Weitere Informationen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 01.09.2020: Schulbetrieb im Schuljahr 2020/21, hier: Planungsszenarien

Die bisherigen Erfahrungen im Umgang mit dem Infektionsgeschehen haben gezeigt, dass dynamische Entwicklungen nicht ausgeschlossen werden können. Es ist deshalb wichtig, auch im neuen Schuljahr auf mögliche Alternativplanungen vorbereitet zu sein. Hierzu wurde ein Leitfaden entwickelt, der vier Szenarien definiert.

Zum Schreiben vom 01.09.2020

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 21.08.2020: Angebot freiwilliger SARS-CoV-2-Tests, hier: Anspruchsberechtigte und Testkapazitäten

Viele an hessischen Schulen Beschäftigte haben das Angebot des Landes, sich symptomfrei auf das Coronavirus testen zu lassen, bereits genutzt. Aufgrund der großen Nachfrage weiterer Personenkreise und Träger können wir das Testangebot mit sofortiger Wirkung erweitern.

Anspruchsberechtigt sind alle, die in einer Schule für das Land, den Schulträger oder Jugendhilfeträger sowie freie Träger tätig sind und die dabei regelmäßig und wiederkehrend mit Schülerinnen und Schülern Kontakt haben.

Zum Schreiben vom 21.08.2020

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 13.08.2020: Hinweise für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Alle wichtigen Informationen für Einreisende aus Risikogebieten finden Sie auf den Internetseiten des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 13.08.2020: Aktualisierter Hygieneplan

Der Hygieneplan wurde zum Schuljahresbeginn und aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens aktualisiert. Er gilt ab dem 12.08.2020. Hinzugekommen ist die Anlage 5, die Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkälrungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen, beinhaltet.

Zum Hygieneplan vom 12.08.2020

Zu den Anlagen 1-4

Zur Anlage 5: Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

Ministerbrief zum Schul- und Kitabesuch vom 12.08.2020

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 04.08.2020: Angebot freiwilliger SARS-CoV-2-Tests, hier: Arztsuche

Aufgrund der zahlreichen Testungen durch Reiserückkehrer sind Landesbedienstete gehalten, die Arztsuche der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen zu nutzen.

Weitere Informationen finden Sie im Schreiben vom 04.08.2020.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 03.08.2020: Angebot freiwilliger SARS-CoV-2-Tests

Ab dem 10. August 2020 und bis einschließlich 1. Oktober 2020 erhalten alle Landesbediensteten an hessischen Schulen die Möglichkeit sich auf das Coronavirus testen zu lassen.

Diese Tests werden jeweils montags bis donnerstags in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie im Schreiben vom 31.07.2020.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 24.07.2020: Aktualisierter Hygieneplan

Der Rahmen-Hygieneplan für die hessischen Schulen sowie die dazugehörigen Anlagen wurde vor dem Hintergrund der Wiederaufnahme des Regelbetriebs zum neuen Schuljahr aktualisiert. Er gilt ab sofort.

Zum Hygieneplan vom 24.07.2020

Zu den Anlagen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 21.07.2020: Stornokosten für Klassenfahrten

Im Erlass vom 15.07.2020 wird die Übernahme von Kosten anlässlich stornierter Schulfahrten im Zusammenhang mit der CoViD-19-Pandemie geregelt.

Zum Erlass

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 30.06.2020: Eckpunkte zur Organisation des Schuljahresstarts 2020/21

Kultusminister Lorz informiert heute die Schulen und die Eltern mit Informationsschreiben über die zentralen Eckpunkte zur Organisation des Schuljahresstarts 2020/21.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 24.06.2020: 2. Auflage Handreichung unterrichtsersetzende und unterrichtsunterstützende Lernsituationen

Die Handreichung zu unterrichtsersetzenden und unterrichtsunterstützenden Lernsituation mit Empfehlungen, rechtlichen Regelungen und Hinweisen zur Nutzung digitaler Medien wurde aktualisiert.

Zur zweiten aktualisierten Auflage

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 18.06.2020: Leitfaden zur Gestaltung von Einschulungsfeiern veröffentlicht

Der Leitfaden "LOS GEHT’S! – WIR FANGEN AN!" bietet den Schulen in diesen besonderen Zeiten Informationen, Anregungen und praxisorientierte Umsetzungsmöglichkeiten zur Ausrichtung der Einschulungsfeiern für die Erstklässlerinnen und Erstklässler im Schuljahr 2020/21.

Zum Leitfaden
Zu den Musterformularen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 10.06.2020: Freistellung von Lehrkräften

Lehrkräfte sowie sozialpädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die 60 Jahre und älter sind, sind künftig nicht mehr automatisch von der Präsenzpflicht freigestellt. Für den Fall, dass sie oder Personen, mit denen sie in einem Hausstand leben, aufgrund einer vorbestehenden Grunderkrankung oder Immunschwäche dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt sind, benötigen sie für ihre Freistellung vom Präsenzdienst künftig eine ärztliche Bescheinigung.

Aktuelle Informationen zu Corona

Themen
Männchen in Denkerpose vor einem großen roten Fragezeichen.
Häufig gestellte Fragen
Das Coronavirus bedeutet eine Ausnahmesituation für das öffentliche Leben in Hessen. Dies führt zu vermehrt aufkommenden Fragen.
Hände mit Stiften und Blöcken
Für Schulleitungen und Lehrkräfte
Schulleitungen und Lehrkräfte finden hier wichtige Informationen, die Schreiben des Hessischen Kultusministers und Anregungen zum digitalen Lernen.
Eltern unterstützen Kinder bei den Hausaufgaben
Für Eltern
Eltern finden hier wichtige Informationen zum Schulbetrieb unter Coronabedingungen.
Schließen