Lebensbegleitendes Lernen

Grundsätzliches zum HESSENCAMPUS

hc-logo.jpg

Logo: HessenCampus
© Hessencampus

HESSENCAMPUS hat die grundsätzliche Aufgabe, Erwachsene in allen Lebensphasen und –lagen dabei zu unterstützen, am Lebensbegleitenden Lernen teilzunehmen sowie passende Konzepte für verschiedene Zielgruppen zu entwickeln. Hier ist der HESSENCAMPUS ein Impulsgeber und die Plattform für neue und bessere Angebote in der Region. In den regionalen  Verbünden kooperieren in einem unbefristeten Regelbetrieb in regional unterschiedlichen Konstellationen berufliche Schulen, Volkshochschulen, Schulen für Erwachsene und weitere Bildungsakteure vor Ort und bringen ihre spezifischen Kenntnisse in der Fort- und Weiterbildung von Erwachsenen konstruktiv ein.

Pädagoginnen und Pädagogen, Lehrkräfte sowie Bildungsfachleute aus den beteiligten Einrichtungen entwickeln gemeinsam Konzepte und setzen passgenaue Angebote um. Bildungsberatung ist wegen ihrer grundsätzlichen Bedeutung als bildungszuleitende und –begleitende Dienstleistung ein zentrales Handlungsfeld im HESSENCAMPUS.