Weiterbildung in freier Trägerschaft

Freie Träger

fotolia_159935478_standardlizens_s_c_contrastwerkstatt_-_fotolia.com_.jpg

Team berät sich
© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Erziehung, Bildung und Befähigung zur Gestaltung der Demokratie sind die gemeinsamen Ziele der Arbeit der Freien Träger. Als Anbieter außerschulischer Bildung reflektieren die Freien Träger mit ihren Bildungsangeboten gesellschaftliche und soziale Prozesse.

Sie erfüllen den Bildungsauftrag der gesellschaftlich relevanten Großgruppen in Hessen – das sind der Sport, die Kirchen, die Gewerkschaften, die Wirtschaft, die Arbeiterwohlfahrt, der Paritätische Wohlfahrtsverband und das Hessische Landvolk.

Dafür haben sie auf der Grundlage des Hessischen Weiterbildungsgesetzes einen  Anspruch auf Bezuschussung durch das Land Hessen.

Über ihre neun selbständigen Bildungswerke und Bildungsakademien setzen sie sich umfassend für die Bereitstellung passgenauer Bildungsangebote entlang der Lebens- und Lernbiografie ein.

Folgende Institutionen zählen zu den anerkannten landesweiten Organisationen von Einrichtungen der Weiterbildung in freier Trägerschaft:

  • Bildungsakademie des Landessportbundes e. V.
  • Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt Hessen e. V.
  • Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V.
  • DGB Bildungswerk Hessen e. V.
  • Evangelische Landesorganisationen für Erwachsenenbildung in Hessen
  • Hessische Landvolk-Hochschule
  • Katholische Erwachsenenbildung Hessen – Landesarbeitsgemeinschaft e. V.
  • Paritätisches Bildungswerk Hessen e. V.
  • ver.di Bildungswerk Hessen e. V.