Schulsport

Bewegung fördert die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und ist Teil einer ganzheitlichen Bildung. Den obligatorischen Sportunterricht als Kernbereich des Schulsports ergänzen außerunterrichtliche Aktivitäten wie schulsportliche Wettbewerbe, Landesprogramme oder Spiel- und Sportfeste, die darin unterstützen, bewegungsbezogene Fähigkeiten und Freude an sportlicher Betätigungen zu entwickeln.

Eine Mädchen-Basketball-Mannschaft wird von der Trainierin angefeuert.

Neues Programm

Sporthelferinnen und Sporthelfer in Schule und Verein

Die speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler gestalten und führen Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche in Schule und Sportverein durch.

Schlagworte zum Thema